Über uns

Wir sind ein Laienchor in Laubach – wir sind DER BluesChor!

Uns eint die Liebe zum Blues, aber auch Jazz, Soul, Rock’n Roll und die Freude am gemeinsamen Singen. Um bei uns mitzumachen, sind keine Notenkenntnisse notwendig, auch wenn sie natürlich hilfreich sind. Wichtig ist die Bereitschaft, regelmäßig an den Proben teilzunehmen. Wir proben konzentriert und pflegen dabei ein gutes Miteinander.

Unsere beiden Chorleiter Roland Becker und Herrmann Wilhelmi führen die Proben mit großem Engagement, vielen Ideen und Anregungen – und einer gehörigen Portion Humor!

.undefined
Foto: Matthias Lotz


Wir treten regelmäßig im August beim überregional bekannten Festival „Blues, Schmus & Apfelmus“ in Laubach auf. Dazu kommen weitere Auftritte vor allem in der Region.

Aber auch das Feiern kommt bei uns nicht zu kurz! Wir haben eine tolle Stimmung bei unseren Weihnachtsfeiern, den Geburtstagen oder Chorfreizeiten.

Wie alles begann

‚Für alle, die „den Blues“ haben, eine Stimme besitzen und diese auch zum Singen benutzen wollen…‘

So begann eine Einladung zum „Blues-Chor-Projekt“ und seiner 1. Probe am 05.01.1999. Idee und Ziel war, bis September 1999 ein bühnenreifes Programm zu erarbeiten und beim Festival Blues, Schmus & Apfelmus aufzutreten. – Ein ehrgeiziges Vorhaben! Das Projekt ging auf eine Initiative von Wolfgang Vater zurück – der damalige Chorleiter war Dietrich Hecht. Das Festival findet schon seit 1993 im Schlosspark von Laubach (Oberhessen) statt. – Dieser erste Auftritt war der Beginn einer nun schon über 20jährigen Geschichte!

Wir freuen uns sehr auf diese Auftritte – sie sind immer der Höhepunkt unseres Jahresprogramms!

Foto: Matthias Lotz

Das sagen andere über uns:

„Zum 20-jährigen präsentierten die Chormitglieder ein Best-of aus Blues-Songs, Swing, Gospel oder Pop- und Rockklassikern und begeisterten ihr Publikum.“

Gießener Allgemeine Zeitung 28.08.2019 anlässlich Auftritt beim Blues, Schmus & Apfelmus-Festival

„Das Ensemble nahm das Publikum mit fetzigen Versionen des Beach-Boys-Evergreens ‚Barbara Ann‘ nachhaltig für sich ein, um dann mit dem Joe-Cocker-Hit ‚Unchain my heart‘ restlos abzuräumen (…)“

Gießener Allgemeine Zeitung 19.11.2019 anlässlich „Jazz für den Frieden“

„Stimmgewaltig und mit sichtbarer Freude sang sich der Chor durch bekannte Stücke wie ‚Ain’t no sunshine‘ von Bill Withers und ‚I can see clearly now“ von Johnny Nash. Feine Harmonien im Gesang taten ihr Übriges und ließen jeden Vortrag entsprechend glänzen.“

Gießener Anzeiger 02.09.2017 anlässlich Auftritt beim Blues, Schmus & Apfelmus-Festival

„Traditionell tritt der Blues-Chor Laubach schon seit einigen Jahren beim hessischen Bluesfestival in der Laubacher Stadtkirche auf. In der voll besetzten Kirche war den Sängerinnen und Sängern unter Leitung von Roland Becker und Hermann Wilhelmi vom ersten Ton an die Begeisterung für Rhythmus und Melodie anzumerken.“

Gießener Anzeiger 01.09.2015 anlässlich Auftritt beim Blues, Schmus & Apfelmus-Festival

„Rasante Tour von der ‚Route 66‘ bis ins ‚Birdland‘ – Blues-Chor begeisterte in evangelischer Stadtkirche“

Gießener Allgemeine Zeitung 27.08.2013 anlässlich Auftritt beim Blues, Schmus & Apfelmus-Festival